• Slide 2

Zahnarztpraxis Wihl in Wehrheim


Zahnarztpraxis Matthias Wihl - 1

Alles rund um Ihre Zähne

Unsere Zahnärzte sind fachlich sehr kompetent und gut ausgebildet. Uns ist es wichtig, dass Ihre Zähne gesund bleiben und legen deshalb sehr viel Wert auf eine sorgfältige Therapie und gründliche Arbeit. Ob Sie nur zur regelmäßigen Prophylaxe vorbeikommen oder Probleme mit Parodontose oder anderen Zahnerkrankungen haben - wir klären Sie ganz detailliert auf und beraten Sie ausführlich bezüglich der Therapiemöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis.

Unsere Praxis liegt im Erdgeschoss und ist auch für Rollstuhlfahrer leicht erreichbar!

Das Team


Matthias Wihl

Matthias Wihl
Zahnarzt

Barbara Gugganig

Barbara Gugganig
Zahnmedizinische Fachangestellte

Petra Weber

Petra Weber
Zahnmedizinische Fachangestellte

Prophylaxe

Prophylaxe

Prophylaxe – Professionelle Zahnreinigung

Einen besonderen Schwerpunkt in der modernen Zahnheilkunde und natürlich auch in unserer Praxis ist die Vorbeugung von Zahnproblemen. Dazu gehört die regelmäßige Kontrolluntersuchung, an die wir, wenn von Ihnen gewünscht, im Rahmen unseres Recall- Systems gerne erinnern.

Neben der Karieskontrolle liegt ein Hauptaugenmerk auf der Vorbeugung gegen bzw. rechtzeitigen Erkennung von Zahnfleischerkrankungen. Diese Parodontitis genannte Zahnfleischentzündung verläuft, da sie kaum erkennbare Symptome aufweist, oft über Jahre unbemerkt und führt unbehandelt zu frühzeitigem Zahnverlust. Umso wichtiger ist eine rechtzeitige Diagnose und Behandlung. Sind die Zähne erst gelockert, kann man nur noch Schadensbegrenzung betreiben.

Während der Untersuchungen überprüfen wir deshalb regelmäßig auch Ihre Zahnfleischsituation mit den entsprechenden Indizes.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Den besten Schutz vor Karies und Zahnfleischerkrankungen bietet die Professionelle Zahnreinigung. Dabei werden nach Entfernung der harten Beläge (Zahnstein) die Zahnoberflächen mit einem Pulverstrahlgerät schonend gereinigt und damit alle Bakteries, Beläge und Verfärbungen von den Zähnen und aus dem Zahnfleischsaum entfernt. Nach der folgenden Politur und Glättung werden die Zähne zur Kariesvorbeugung mit einem fluoridhaltigen Lack behandelt.

Wir empfehlen Ihnen, diese Reinigung je nach Ausgangssituation ein bis zweimal jährlich durchführen zu lassen. Die Kosten liegen bei etwa EUR 60-110 und werden von Zusatzversicherungen in der Regel übernommen. (mehr zum Thema Zusatzversicherung unter dem Punkt Zahnersatz)

Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

Neben den gesundheitlichen Aspekten spielt in der Zahnheilkunde natürlich auch die Ästhetik eine große Rolle. Sie sollen sich mit Ihrem Aussehen und Ihrem Erscheinungsbild persönlich und auch anderen gegenüber wohlfühlen.

Ihre Wahrnehmung durch andere wird zu einem größeren Teil durch Ihre Zähne und Ihr Lächeln geprägt, als vielen bewusst ist. Ein ansprechendes und harmonisches Gebiss wird als normal und positiv empfunden, Disharmonien in Form und Farbe ziehen unbewusst die Aufmerksamkeit unserer Wahrnehmung auf sich. Selbstverständlich liegt im Fokus unserer Bemühungen die Zahngesundheit und die Funktion des Kauapparates, doch sind oftmals auch ästhetische Korrekturen sinnvoll.

Die Verbesserung der Ästhetik im Bereich der Schneidezähne lässt sich oftmals durch das Eingliedern von Veneers erreichen. Veneers sind dünne Keramikschalen, die nach schonender Präparation vor die Zähne geklebt werden. Dadurch können Form und Farbe der Zähne korrigiert werden, ohne unnötig Zahnsubstanz zu opfern.

Eine Möglichkeit, im Seitenzahnbereich ästhetisch ansprechende Versorgungen zu ermöglichen, stellen keramische Inlays dar. Diese sind eine hochwertige zahnfarbige Restauration von langer Lebensdauer und höchsten ästhetischen Ansprüchen. Keramische Versorgungen werden direkt mit dem Zahn verklebt und weisen somit keinen Randspalt auf. Bedenken Sie auch, dass im Gegensatz zu Füllungen, die eine begrenzte Lebensdauer haben und im Verlauf der Jahre öfter ausgetauscht werden müssen, die Eingliederung von Inlays wesentlich zahnschonender ist.

Auch im Bereich des konventionellen Zahnersatzes (Kronen, Brücken und Prothesen) stellen wir hohe Anforderungen im ästhetischen Bereich. Lassen Sie sich von uns beraten, wir erstellen ihnen gerne ihren Fahrplan zu schönen und gesunden Zähnen.

Zahnersatz

Zahnersatz

Fehlen Zähne oder sind sie soweit geschädigt, dass eine Versorgung mit Füllungen oder Inlays nicht mehr ausreicht, so bietet unsere Praxis ihnen ein großes Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten.

Von Kronen und Brücken in verschiedenen Ausführungsmöglichkeiten bis hin zur teil- oder totalprothetischen Versorgung steht Ihnen bei uns die ganze Bandbreite an Behandlungen zur Verfügung. Implantologische Leistungen bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Oralchirurgen an.

Besonderen Wert legen wir auf eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung.

Da die Krankenkassen seit der letzten Gesundheitsreform ihre Zuzahlungen drastisch reduziert haben, ist es heutzutage empfehlenswert, die finanzielle Belastung durch eine Zusatzversicherung zu reduzieren. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, die Versorgung zu wählen, die für Ihre Wünsche und Bedürfnisse passt, ohne aus Geldgründen eine billigere und weniger komfortable Lösung nehmen zu müssen. Diese Versicherungen übernehmen in der Regel auch die Zuzahlungen für Inlays, zahnfarbige Füllungen und professionelle Zahnreinigungen.

Wir sagen Ihnen gerne, wo Sie sich am besten über die verschiedenen Versicherungen informieren können. Beachten Sie bitte, dass nahezu alle Versicherungen eine Wartezeit beinhalten, sodass die Leistungen nicht sofort bzw. nicht sofort in vollem Umfang abrufbar sind. Wenn Sie an einer solchen Absicherung Interesse haben, sollten Sie rechtzeitig eine entsprechende Versicherung abschließen.

Neben unserem in Deutschland arbeitendem Partnerlabor bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren Zahnersatz im Ausland fertigen zu lassen. Dabei werden ausschließlich deutsche Materialien verarbeitet und selbstverständlich sämtliche Garantien nach deutschem Recht gegeben.

Implantologie

Implantologie

Implantate sind in der heutigen Zeit ein gutes und sicheres Mittel, Zähne zu ersetzen.

Es können einzelne Zähne ersetzt werden, aber auch Prothesen können sicher und mit hohem Tragekomfort befestigt werden. Es gibt in der modernen Zahnheilkunde kaum Einschränkungen für den Einsatz von Implantaten, oftmals ist jedoch ein vorhergehender Knochenaufbau erforderlich, um das entsprechende Knochenbett für die Implantation zu schaffen.

In unserer Praxis haben wir die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Implantologen, Ihnen die gesamte Breite der möglichen Versorgungen anzubieten.

Sprechen Sie uns an- wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.

Kinderbehandlung

Kinderbehandlung

In unserer Praxis legen wir besonderen Wert auf ein kindgerechtes Herangehen an das Thema Zahnarzt. In Zusammenarbeit mit den Kindergärten „Große Lache“ und „Am Bügel“ in Wehrheim versuchen wir, Kinder in möglichst spielerischer Weise an die Themen Zahngesundheit und Zahnarztbesuch heranzuführen

Wir möchten Kindern einen möglichst stressfreien und entspannten Besuch bei uns ermöglichen. Dazu benötigen wir die Unterstützung der Eltern. Versuchen Sie, positiv über einen Zahnarztbesuch zu reden. Dabei sollten Sie vermeiden, Verneinungen zu benutzen.

Bei Aussagen wie

  • “Das tut gar nicht weh.”
  • “Es ist gar nicht schlim.”
  • “Du brauchst keine Angst zu haben.”
versteht ein Kind hauptsächlich die Begriffe weh, schlimm und Angst.

Haben Sie selber Angst vor dem Zahnarztbesuch, versuchen Sie nicht, ihr Kind vom Gegenteil zu überzeugen – Kinder merken dies. Sie sollten dann das Thema Zahnarzt gar nicht vertiefen; sagen Sie nur, dass nachgeschaut wird, ob die Zähne auch alle gesund sind.

Bringen Sie ihr Kind möglichst frühzeitig mit zu uns, am besten zu Ihrer eigenen Kontrolluntersuchung. Dadurch lernt Ihr Kind die Räumlichkeiten, Gerüche, Geräusche und natürlich auch uns kennen. Natürlich darf dann Ihr Kind auch seine Zähne zeigen; wenn es nicht möchte, ist es aber ebenso in Ordnung. Nach meiner Erfahrung lassen sich Kinder recht gut an eine Behandlung heranführen, wenn die Praxis und Untersuchungssituation für ein Kind schon vertraut und gewohnt ist.

Ungünstig ist es, wenn ein Kind den Zahnarzt das erste Mal sieht, wenn es schon Beschwerden hat. Wir möchten nach Möglichkeit gerade die ersten, prägenden Zahnarztbesuche für die Kinder zu positiven und stressfreien Erfahrungen machen.

Tragen Sie dazu bei – Ihr Kind wird es ihnen danken.

Parodontologie

Parodontologie

Bei der Parodontitis oder Parodontose handelt es sich um eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates. Diese verläuft in der Regel schleichend und ohne nennenswerte Beschwerden, aus welchem Grund sie oftmals übersehen und erst spät diagnostiziert wird. Allenfalls eine leichte Blutungsneigung ist manchmal vorhanden.

Durch die Ansammlung von Plaque (Zahnbelägen) im Zahnfleischsaum wird das Zahnfleisch gereizt und entzündet sich. Die gravierendste Folge dieser Entzündung ist die Rückbildung der die Zähne haltenden Strukturen, des Knochens und des Zahnfleisches, was zu einer dauerhaften Lockerung und zum Verlust der Zähne führt.

Eine frühzeitige Erkennung der Krankheit ist wichtig, um den entstehenden Schaden möglichst gering zu halten und einen frühzeitigen Verlust primär gesunder Zähne zu vermeiden. Zudem haben an Parodontitis erkrankte Patienten ein deutlich erhöhtes Risiko, eine Endokarditis (chron. Entzündung der Herzklappen) zu entwickeln. Neben einer erblichen Veranlagung sind hauptsächlich die Zahnbeläge für die Erkrankung verantwortlich. Die Therapie zielt dementsprechend auf eine Reduktion der Plaque und damit der in ihr siedelnden Bakterien, sowie der Säuberung der entstandenen Zahnfleischtaschen.

Als erster Schritt erfolgt in der Regel eine systematische professionelle Zahnreinigung (PZR), bei der die Beläge an der Oberfläche und im Zahnfleischsaum entfernt werden. Gleichzeitig prüfen wir, welche individuellen Hilfsmittel in ihrem Fall zur Optimierung der Zahnpflege sinnvoll sind. Im zweiten Schritt erfolgt die schonende Reinigung der Zahnfleischtaschen, in der Regel unter lokaler Betäubung. Somit ist das gesamte System des Zahnhalteapparates gesäubert und belagsfrei, die Erkrankung somit gestoppt. Selbstverständlich erfolgt in jedem Fall eine individuelle, Ihren Bedürfnissen angepasste Therapieplanung.

Parodontitis ist eine chronische Erkrankung. Von besonderer Wichtigkeit ist es deshalb, dafür zu sorgen, dass die Zähne und Zahnfleischtaschen im folgenden sauber und damit entzündungsfrei bleiben – das bedeutet:

  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen im Rahmen unseres Recall-Systems
  • regelmäßige professionelle Zahnreinigungen 1- 2mal jährlich

Sprechen Sie uns an, gerne planen wir mit Ihnen Ihren Weg zur dauerhaften Zahngesundheit.

Prophylaxe

Prophylaxe

Prophylaxe – Professionelle Zahnreinigung

Einen besonderen Schwerpunkt in der modernen Zahnheilkunde und natürlich auch in unserer Praxis ist die Vorbeugung von Zahnproblemen. Dazu gehört die regelmäßige Kontrolluntersuchung, an die wir, wenn von Ihnen gewünscht, im Rahmen unseres Recall- Systems gerne erinnern.

Neben der Karieskontrolle liegt ein Hauptaugenmerk auf der Vorbeugung gegen bzw. rechtzeitigen Erkennung von Zahnfleischerkrankungen. Diese Parodontitis genannte Zahnfleischentzündung verläuft, da sie kaum erkennbare Symptome aufweist, oft über Jahre unbemerkt und führt unbehandelt zu frühzeitigem Zahnverlust. Umso wichtiger ist eine rechtzeitige Diagnose und Behandlung. Sind die Zähne erst gelockert, kann man nur noch Schadensbegrenzung betreiben.

Während der Untersuchungen überprüfen wir deshalb regelmäßig auch Ihre Zahnfleischsituation mit den entsprechenden Indizes.

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Den besten Schutz vor Karies und Zahnfleischerkrankungen bietet die Professionelle Zahnreinigung. Dabei werden nach Entfernung der harten Beläge (Zahnstein) die Zahnoberflächen mit einem Pulverstrahlgerät schonend gereinigt und damit alle Bakteries, Beläge und Verfärbungen von den Zähnen und aus dem Zahnfleischsaum entfernt. Nach der folgenden Politur und Glättung werden die Zähne zur Kariesvorbeugung mit einem fluoridhaltigen Lack behandelt.

Wir empfehlen Ihnen, diese Reinigung je nach Ausgangssituation ein bis zweimal jährlich durchführen zu lassen. Die Kosten liegen bei etwa EUR 60-110 und werden von Zusatzversicherungen in der Regel übernommen. (mehr zum Thema Zusatzversicherung unter dem Punkt Zahnersatz)

Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

Neben den gesundheitlichen Aspekten spielt in der Zahnheilkunde natürlich auch die Ästhetik eine große Rolle. Sie sollen sich mit Ihrem Aussehen und Ihrem Erscheinungsbild persönlich und auch anderen gegenüber wohlfühlen.

Ihre Wahrnehmung durch andere wird zu einem größeren Teil durch Ihre Zähne und Ihr Lächeln geprägt, als vielen bewusst ist. Ein ansprechendes und harmonisches Gebiss wird als normal und positiv empfunden, Disharmonien in Form und Farbe ziehen unbewusst die Aufmerksamkeit unserer Wahrnehmung auf sich. Selbstverständlich liegt im Fokus unserer Bemühungen die Zahngesundheit und die Funktion des Kauapparates, doch sind oftmals auch ästhetische Korrekturen sinnvoll.

Die Verbesserung der Ästhetik im Bereich der Schneidezähne lässt sich oftmals durch das Eingliedern von Veneers erreichen. Veneers sind dünne Keramikschalen, die nach schonender Präparation vor die Zähne geklebt werden. Dadurch können Form und Farbe der Zähne korrigiert werden, ohne unnötig Zahnsubstanz zu opfern.

Eine Möglichkeit, im Seitenzahnbereich ästhetisch ansprechende Versorgungen zu ermöglichen, stellen keramische Inlays dar. Diese sind eine hochwertige zahnfarbige Restauration von langer Lebensdauer und höchsten ästhetischen Ansprüchen. Keramische Versorgungen werden direkt mit dem Zahn verklebt und weisen somit keinen Randspalt auf. Bedenken Sie auch, dass im Gegensatz zu Füllungen, die eine begrenzte Lebensdauer haben und im Verlauf der Jahre öfter ausgetauscht werden müssen, die Eingliederung von Inlays wesentlich zahnschonender ist.

Auch im Bereich des konventionellen Zahnersatzes (Kronen, Brücken und Prothesen) stellen wir hohe Anforderungen im ästhetischen Bereich. Lassen Sie sich von uns beraten, wir erstellen ihnen gerne ihren Fahrplan zu schönen und gesunden Zähnen.

Zahnersatz

Zahnersatz

Fehlen Zähne oder sind sie soweit geschädigt, dass eine Versorgung mit Füllungen oder Inlays nicht mehr ausreicht, so bietet unsere Praxis ihnen ein großes Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten.

Von Kronen und Brücken in verschiedenen Ausführungsmöglichkeiten bis hin zur teil- oder totalprothetischen Versorgung steht Ihnen bei uns die ganze Bandbreite an Behandlungen zur Verfügung. Implantologische Leistungen bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Oralchirurgen an.

Besonderen Wert legen wir auf eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung.

Da die Krankenkassen seit der letzten Gesundheitsreform ihre Zuzahlungen drastisch reduziert haben, ist es heutzutage empfehlenswert, die finanzielle Belastung durch eine Zusatzversicherung zu reduzieren. Das bietet Ihnen die Möglichkeit, die Versorgung zu wählen, die für Ihre Wünsche und Bedürfnisse passt, ohne aus Geldgründen eine billigere und weniger komfortable Lösung nehmen zu müssen. Diese Versicherungen übernehmen in der Regel auch die Zuzahlungen für Inlays, zahnfarbige Füllungen und professionelle Zahnreinigungen.

Wir sagen Ihnen gerne, wo Sie sich am besten über die verschiedenen Versicherungen informieren können. Beachten Sie bitte, dass nahezu alle Versicherungen eine Wartezeit beinhalten, sodass die Leistungen nicht sofort bzw. nicht sofort in vollem Umfang abrufbar sind. Wenn Sie an einer solchen Absicherung Interesse haben, sollten Sie rechtzeitig eine entsprechende Versicherung abschließen.

Neben unserem in Deutschland arbeitendem Partnerlabor bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren Zahnersatz im Ausland fertigen zu lassen. Dabei werden ausschließlich deutsche Materialien verarbeitet und selbstverständlich sämtliche Garantien nach deutschem Recht gegeben.

Implantologie

Implantologie

Implantate sind in der heutigen Zeit ein gutes und sicheres Mittel, Zähne zu ersetzen.

Es können einzelne Zähne ersetzt werden, aber auch Prothesen können sicher und mit hohem Tragekomfort befestigt werden. Es gibt in der modernen Zahnheilkunde kaum Einschränkungen für den Einsatz von Implantaten, oftmals ist jedoch ein vorhergehender Knochenaufbau erforderlich, um das entsprechende Knochenbett für die Implantation zu schaffen.

In unserer Praxis haben wir die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Implantologen, Ihnen die gesamte Breite der möglichen Versorgungen anzubieten.

Sprechen Sie uns an- wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.

Kinderbehandlung

Kinderbehandlung

In unserer Praxis legen wir besonderen Wert auf ein kindgerechtes Herangehen an das Thema Zahnarzt. In Zusammenarbeit mit den Kindergärten „Große Lache“ und „Am Bügel“ in Wehrheim versuchen wir, Kinder in möglichst spielerischer Weise an die Themen Zahngesundheit und Zahnarztbesuch heranzuführen

Wir möchten Kindern einen möglichst stressfreien und entspannten Besuch bei uns ermöglichen. Dazu benötigen wir die Unterstützung der Eltern. Versuchen Sie, positiv über einen Zahnarztbesuch zu reden. Dabei sollten Sie vermeiden, Verneinungen zu benutzen.

Bei Aussagen wie

  • “Das tut gar nicht weh.”
  • “Es ist gar nicht schlim.”
  • “Du brauchst keine Angst zu haben.”
versteht ein Kind hauptsächlich die Begriffe weh, schlimm und Angst.

Haben Sie selber Angst vor dem Zahnarztbesuch, versuchen Sie nicht, ihr Kind vom Gegenteil zu überzeugen – Kinder merken dies. Sie sollten dann das Thema Zahnarzt gar nicht vertiefen; sagen Sie nur, dass nachgeschaut wird, ob die Zähne auch alle gesund sind.

Bringen Sie ihr Kind möglichst frühzeitig mit zu uns, am besten zu Ihrer eigenen Kontrolluntersuchung. Dadurch lernt Ihr Kind die Räumlichkeiten, Gerüche, Geräusche und natürlich auch uns kennen. Natürlich darf dann Ihr Kind auch seine Zähne zeigen; wenn es nicht möchte, ist es aber ebenso in Ordnung. Nach meiner Erfahrung lassen sich Kinder recht gut an eine Behandlung heranführen, wenn die Praxis und Untersuchungssituation für ein Kind schon vertraut und gewohnt ist.

Ungünstig ist es, wenn ein Kind den Zahnarzt das erste Mal sieht, wenn es schon Beschwerden hat. Wir möchten nach Möglichkeit gerade die ersten, prägenden Zahnarztbesuche für die Kinder zu positiven und stressfreien Erfahrungen machen.

Tragen Sie dazu bei – Ihr Kind wird es ihnen danken.

Parodontologie

Parodontologie

Bei der Parodontitis oder Parodontose handelt es sich um eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates. Diese verläuft in der Regel schleichend und ohne nennenswerte Beschwerden, aus welchem Grund sie oftmals übersehen und erst spät diagnostiziert wird. Allenfalls eine leichte Blutungsneigung ist manchmal vorhanden.

Durch die Ansammlung von Plaque (Zahnbelägen) im Zahnfleischsaum wird das Zahnfleisch gereizt und entzündet sich. Die gravierendste Folge dieser Entzündung ist die Rückbildung der die Zähne haltenden Strukturen, des Knochens und des Zahnfleisches, was zu einer dauerhaften Lockerung und zum Verlust der Zähne führt.

Eine frühzeitige Erkennung der Krankheit ist wichtig, um den entstehenden Schaden möglichst gering zu halten und einen frühzeitigen Verlust primär gesunder Zähne zu vermeiden. Zudem haben an Parodontitis erkrankte Patienten ein deutlich erhöhtes Risiko, eine Endokarditis (chron. Entzündung der Herzklappen) zu entwickeln. Neben einer erblichen Veranlagung sind hauptsächlich die Zahnbeläge für die Erkrankung verantwortlich. Die Therapie zielt dementsprechend auf eine Reduktion der Plaque und damit der in ihr siedelnden Bakterien, sowie der Säuberung der entstandenen Zahnfleischtaschen.

Als erster Schritt erfolgt in der Regel eine systematische professionelle Zahnreinigung (PZR), bei der die Beläge an der Oberfläche und im Zahnfleischsaum entfernt werden. Gleichzeitig prüfen wir, welche individuellen Hilfsmittel in ihrem Fall zur Optimierung der Zahnpflege sinnvoll sind. Im zweiten Schritt erfolgt die schonende Reinigung der Zahnfleischtaschen, in der Regel unter lokaler Betäubung. Somit ist das gesamte System des Zahnhalteapparates gesäubert und belagsfrei, die Erkrankung somit gestoppt. Selbstverständlich erfolgt in jedem Fall eine individuelle, Ihren Bedürfnissen angepasste Therapieplanung.

Parodontitis ist eine chronische Erkrankung. Von besonderer Wichtigkeit ist es deshalb, dafür zu sorgen, dass die Zähne und Zahnfleischtaschen im folgenden sauber und damit entzündungsfrei bleiben – das bedeutet:

  • regelmäßige Kontrolluntersuchungen im Rahmen unseres Recall-Systems
  • regelmäßige professionelle Zahnreinigungen 1- 2mal jährlich

Sprechen Sie uns an, gerne planen wir mit Ihnen Ihren Weg zur dauerhaften Zahngesundheit.

Die Praxis


Img 2338
Img 2340
Img 2198
Img 2336
Img 2334
Img 2043 Stitch

Nehmen Sie Kontakt auf

Mit Senden der Anfrage willigen Sie ein von uns kontaktiert zu werden. Es gelten unsere Datenschutzbedingungen.

Termine

Gerne können Sie unter der Telefonnr. 0 60 81/ 5 63 89 Termine mit uns vereinbaren. Wir führen die Praxis als Bestellpraxis, um Wartezeiten für Sie zu vermeiden bzw. kurz zu halten. Darum bitten wir Sie, die Termine nach Möglichkeit einzuhalten oder uns so früh wie möglich zu informieren, sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können. Das ermöglicht uns evtl. umzudisponieren.

Geben Sie uns bei der Aufnahme/ Anamnese bitte an, wie Sie tel. erreichbar sind, so können wir auch Ihnen eine schnellere und reibungslose Behandlung ermöglichen.


Zahnarztpraxis Matthias Wihl

Töpferstr. 13
61273 Wehrheim

Telefon: 06081 56389 06081 56389